Grafschaft Bentheim

 
GB_Detailseite

 

Geschichtsträchtig und in der Gegenwart angekommen

Dieser Landkreis ist der einzige in Deutschland, der die Bezeichnung Grafschaft im Namen trägt.
Heide-, Hoch- und Niedermoorlandschaften mit sanft geschwungenen und bewaldeten Hügeln prägen seine vielfältige Naturlandschaft. Wasser spielt eine bedeutende Rolle und wirkt durch die vielfältigen Wege, welche die hiesigen Flüsse vollziehen, häufig allgegenwärtig. Die enge Verbindung zu den niederländischen Nachbarn ist im regen kulturellen Austausch spürbar. Neben der imposanten und größten Höhenburg Deutschlands ist der Bronzezeithof in jedem Fall ein Besuch wert. Während historisch betrachtet der Export des Bentheimer Sandsteines und die sehr erfolgreiche Textilindustrie zu den Meilensteinen dieser Gegend zählt, sind es heute der Gesundheits- und Wellnessaufenthalt in dieser schönen Region. Wassersportler und Angler sind ebenfalls häufig zu beobachten, und die Menschen genießen ihre Touren mit dem berühmten „Fietsenbus“.

 

Schwein gehabt…

Selbst das Essen ist hier etwas, das Geschichte in sich trägt. Köstlichkeiten aus dem Bentheimer Landschwein, einer sehr traditionellen und ursprünglichen Art, die auch im bekannten Tierpark Nordhorn gezüchtet wird, sollte am besten mit einer Spezialität der Grafschafter Landfrauen genossen werden, die ein reiches Angebot an traditionellen Grafschafter Speisen anbieten. Nach einer Fietsentour oder dem „Kloatscheeten“ genau das Richtige!